DASS
PIELB
EGIN
NT

Freie und experimentelle Poesie-, Musik- und Kursformate

Wortschmidt ist eine Klammer für unterschiedliche Formate – kreative, künstlerische Spiel-, Experimentier- und Rückzugsräume für Akteure. Hier entstehen Texte, die veröffentlicht und aufgeführt werden können. Es wird gesucht, verirrt, gefunden, geprobt und präsentiert. Immer wieder aufs Neue.

Die beiden poetisch-musikalischen Formate Rhythm nˋ Nose, und ART RAP nehmen Düfte und Riecheindrücke sowie ein Musikgenre als Ausgangspunkt, um Texte zu entwickeln. Unterschiedlichste Musiker sind Teil dieser Formate. Writers in the Storm dagegen ist ein individuelles, freies Kursformat und begleitet privat und professionell Schreibende durch die Wellengänge ihres kreativen Prozesses.

Die große Frage ist immer: Wie kommt man zu guten bis sehr guten Texten? Ein Wortschmidt schmiedet Worte in Form, aus unbehandeltem rohem Wort- und Klangmaterial. Er biegt, dehnt, streckt, verkürzt Silben, Worte und Sätze und vieles mehr. Er formuliert daraus etwas Eigenes und bringt Worte zum Klingen. Der Begriff Wordsmith stammt ursprünglich aus der amerikanischen Hip Hop-Bewegung.

  • +49177. 78 79 458
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Impressum
  • Datenschutz